Aldo Betschart  
 
Wen es hart trifft, wird auf dem Uetliberg gefällt, um wenig später auf dem Paradeplatz langsam einzugehen.


- Montag, 19. November 2012 -

Zurück zum Archiv