Aldo Betschart  
 
Im trägen Sommer wundert sich alles, weshalb die Stadt sich nicht endlich entleert und etwas Ruhe einkehrt, dabei sind es die Baustellen-Arbeiten, die den Lärm für die Abwesenden pflichtvergessen aufrecht erhalten.


- Donnerstag, 26. Juli 2012 -

Zurück zum Archiv