Aldo Betschart  
 
Das Wort 'Toleranz' ist in den vergangenen Tagen allzu oft missbraucht worden. Nicht so scheinheilig und richtig verstehen tut es anscheinend nur Gerhard Polt.


- Freitag, 4. Dezember 2009 -

Zurück zum Archiv