Aldo Betschart  
 
Die Feststellung, dass auch der eigene Hausarzt vor Unfällen nicht gefeit ist, bringt ihn uns vorübergehend als Mensch und Leidensgenosse näher. Man fühlt sich fast schon dazu hingerissen, ihm gute Ratschläge zu erteilen.


- Dienstag, 6. September 2011 -

Zurück zum Archiv