Aldo Betschart  
 
Schreiben ist auch ein bisschen wie Bergsteigen. Man arbeitet sich langsam und konzentriert an Feinheiten empor, bis ein Fehltritt in der Handlung einen wieder in die Tiefe zu reissen droht.


- Freitag, 2. September 2011 -

Zurück zum Archiv