Aldo Betschart  
 
Der Mensch darf die Existenz Gottes bezweifeln, nie aber die Macht des Zufalls und die unbekannten Kräfte, die dahinter stecken.


- Donnerstag, 8. Juli 2010 -

Zurück zum Archiv