Aldo Betschart  
 
Eine Kränkung lässt sich nie ganz aus der Welt schaffen, egal wie sehr die Person sich für eine Wiedergutmachung bemüht, welche für die Kränkung verantwortlich zeichnet. Hass und Abneigung kommen und gehen - die Kränkung aber kommt über uns, um für immer zu bleiben.


- Freitag, 12. Juli 2013 -

Zurück zum Archiv