Aldo Betschart  
 
Es gibt kein spannenderes Wetter als dasjenige im Monat April. Hoch- und Tiefdruck wechseln im Minutentakt ab, während Migräneanfälle das meteorologische Schauspiel bis auf die Knochen spürbar machen.


- Sonntag, 22. April 2012 -

Zurück zum Archiv